Gesamtausgabe als PDF Seminare Teilnahmebedingungen Kontakt Impressum
   


Nr.:  05 Datum:  06.03.2018 Anmeldefrist:  01.02.2018 Ort:  Kiel
Personalrätekonferenz für Personalräte der Landesbehörden   
Inhalt: Was wird vermittelt?
• Entwicklungen für den öffentlichen Dienst in der neuen Legislaturperiode
• Probleme in der Anwendung des Landesbeamtenmodernisierungsgesetzes
• Herausforderungen bei der Personalgewinnung und bei Stellenbesetzungsverfahren
• Erwartungen an künftige Tarif- und Besoldungsrunden
• Zusammenarbeit des Personalrates mit der JAV
• Langzeitkonten – ein Modell für mehr Flexibilität?
• Austausch zu Praxisfragen der Personalratsarbeit
Zielgruppe: Wer kann teilnehmen?
Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Personalräte bei Dienststellen des Landes Schleswig-Holstein. Die Teilnahmemöglichkeit besteht unabhängig von der gewerkschaftlichen Anbindung.
Ziel: Was ist das Ziel?
Nach § 37 Abs. 3 des Schleswig-Holsteinischen Mitbestimmungsgesetzes haben Personalratsvorsitzende sowie ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter Anspruch auf Teilnahme an einer von einer Gewerkschaft einberufenen Konferenz der Personalräte. Der dbb schleswig-holstein lädt als Spitzenverband der Fachgewerkschaften des öffentlichen Dienstes entsprechende Personalrats-mitglieder zu einer solchen Konferenz ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden über aktuelle Entwicklungen informiert, außerdem wird ein Erfahrungsaustausch zur praktischen Personalratsarbeit geboten.
Referent/-in: Mitglieder des dbb Landesvorstandes sowie Personalratspraktiker
Leistungen: Schulung, Arbeitsmaterial und Verpflegung
Den Teilnehmern wird unter anderem eine „durchgeschriebene Fassung“
beamtenrechtlicher Vorschriften (Beamtenstatusgesetz, Landesbeamtengesetz,
Allgemeine Laufbahnverordnung) als Arbeitshilfe für die Praxis ausgehändigt.
Bemerkungen: Hinweis: Besondere Fragestellungen aus der Personalratsarbeit, die im Zuge der Personalrätekonferenz erörtert werden sollen, können der dbb Landesgeschäftsstelle gern bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung zugeleitet werden.
Belegung:  (noch 32 freie Plätze)
Kosten Mitglieder: 0,00 €
Kosten Nichtmitglieder: 0,00 €
WBG SH: ja nein