Gesamtausgabe als PDF Seminare Teilnahmebedingungen Kontakt Impressum
   


Nr.:  34 Datum:  21.08.2019 Anmeldefrist:  24.07.2019 Ort:  Kiel
Die Arbeit des dbb – Modul 2: Gewerkschafts- und Tarifpolitik   
Inhalt: • Ausgangslage im öffentlichen Dienst
• Gewerkschaftsarbeit sowohl für Tarifbeschäftigte als auch für Beamte?
• Gewerkschaftliche Einfluss- und Durchsetzungsmöglichkeiten
• Erfolge nur für Mitglieder? – Möglichkeiten und Grenzen
• Kriterien für gewerkschaftliche Forderungen einschließlich sozialer Komponenten
• Handlungsoptionen bei Privatisierungen
Zielgruppe: Mitglieder einer Fachgewerkschaft, die sich über ihren gewerkschaftlichen Spitzenverband informieren möchten und gegebenenfalls für die Unterstützung der Gewerkschaftsarbeit gewappnet sein wollen – sei es durch Mitgliederwerbung, als Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen oder als Mitglied in einem Gremium.
Ziel: Unser Ziel ist es, interessierten Mitgliedern durch Informationen in kompakter Form grundsätzliche Hinweise und Hintergrundinformationen über unsere Gewerkschaftsarbeit an die Hand zu geben. Sei es einfach nur aus persönlichem Interesse oder um sich für Gespräche und Diskussionen zu wappnen oder vielleicht sogar, um aktiv mitzumachen.
Referent/-in: Kai Tellkamp, dbb sh
Leistungen: Schulung, Arbeitsmaterial und Verpflegung
Bemerkungen: Hinweise: Ergänzend wird „Modul 1: Aufbau, Aufgaben und Argumente“ (08.05.2019) sowie das Modul 3 „Informationsstrategien und Öffentlichkeitsarbeit“ (11.11.2019) angeboten. Die Veranstaltungen können von Fachgewerkschaften auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.
Belegung:  (noch 15 freie Plätze)
Kosten Mitglieder: 0,00 €
Kosten Nichtmitglieder: 0,00 €
WBG SH: ja nein