Gesamtausgabe als PDF Seminare Teilnahmebedingungen Kontakt Impressum
   


Nr.:  36 Datum:  29.08.2019 Anmeldefrist:  01.08.2019 Ort:  Kiel
Durchführung des kommunalen Winterdienstes   
Inhalt: • Rechtsgrundlagen
- Arbeitszeitgesetz
- TVöD
- Tarifvertrag zum Winterdienst Schleswig-Holstein
• Grenzen der Arbeitszeit
- täglich/monatlich
- Pausen und Ruhezeiten
- Sonn- und Feiertage
- Rufbereitschaft
- Urlaub
- Konsequenzen bei Verstößen
• Organisatorische Aspekte des Personaleinsatzes
• Entgeltansprüche
• Dienstvereinbarungen
- Vorstellung einer Musterdienstvereinbarung
- Optimierungen von Dienstvereinbarungen
Zielgruppe: Personalvertretungsmitglieder, Personalverantwortliche und sonstige Interessierte, die sich mit arbeits- und tarifrechtlichen Rahmenbedingungen des kommunalen Winterdienstes auseinandersetzen müssen oder wollen.
Ziel: Die Durchführung des Winterdienstes sorgt immer wieder für Fragen und Probleme bezüglich der Möglichkeiten und Grenzen des Personaleinsatzes. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen zu verschaffen. Auf der Grundlage einer vorgestellten Musterdienstvereinbarung sollen Vorschläge für Optimierungen entwickelt werden.
Referent/-in: Ludwig Klemm, dbb sh
Leistungen: Schulung, Arbeitsmaterial und Verpflegung
Bemerkungen: Freistellung: für Personalvertretungen
Belegung:  (noch 15 freie Plätze)
Kosten Mitglieder: 100,00 €
Kosten Nichtmitglieder: 130,00 €
WBG SH: ja nein