Gesamtausgabe als PDF Seminare Teilnahmebedingungen Kontakt Impressum
   


Nr.:  48 Datum:  28.10.2019 Anmeldefrist:  30.09.2019 Ort:  Kiel
Krankheit im Arbeits- und Beamtenrecht   
Inhalt:  Verhaltensregeln im Krankheitsfall
- Anzeigepflicht – wann, wie und durch wen?
- Nachweispflicht durch ärztliche Bescheinigung – wann, wie und durch wen?
- Einschränkungen bei Aktivitäten?
 Entgeltfortzahlung und Krankengeldzuschuss
- Voraussetzungen und Dauer
- Berechnungsgrundlagen
 Auswirkungen auf weitere Ansprüche
- Stufenlaufzeit
- Urlaub
- Jahressonderzahlung
 Mögliche Folgen bei längerer bzw. häufiger Arbeitsunfähigkeit
- Ärztliche Untersuchung auf Verlangen des Arbeitgebers
- Fehlzeiten- und Rückkehrgespräche
- Betriebliches Eingliederungsmanagement
- Erwerbsunfähigkeit/Rente auf Zeit
- Kündigungen/Änderungskündigungen
 Dienstunfähigkeit im Beamtenrecht - Voraussetzungen, Verfahren und Folgen
 Mitbestimmung rund um die Arbeitsunfähigkeit
Zielgruppe: Personalvertretungsmitglieder, Personalverantwortliche, Schwerbehindertenvertretungen, Gleichstellungsbeauftragte, gewerkschaftliche Funktionsträgerinnen und Funktionsträger sowie sonstige Interessierte.
Ziel: Rund um die Arbeitsunfähigkeit tauchen immer wieder Fragen, Probleme und Zweifelsfälle auf. In diesem Seminar werden die wesentlichen Grundlagen unter Einbeziehung der Rechtsprechung dargestellt, so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Sicherheit im Umgang mit diesen Themen erwerben.
Referent/-in: dbb akademie
Leistungen: Schulung, Arbeitsmaterial und Verpflegung
Bemerkungen: Freistellung: für Personalvertretungen einschließlich Anerkennung gemäß § 37 (2) MBG SH Hinweis: Bei diesem Seminar handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung mit der dbb akademie (2019 Q242 SK).
Belegung:  (noch 15 freie Plätze)
Kosten Mitglieder: 265,00 €
Kosten Nichtmitglieder: 265,00 €
WBG SH: ja nein