Gesamtausgabe als PDF Seminare Teilnahmebedingungen Kontakt Impressum
   


Nr.:  46 Datum:  22.10.2019 Anmeldefrist:  25.09.2019 Ort:  Kiel
Rechtsfragen bei Überlastung am Arbeitsplatz und/oder nicht erfüllter Anforderungen   
Inhalt:  Die Arbeitsleistungspflicht und ihre Grenzen
 Folgen nicht erfüllter Erwartungen an die Arbeitsleistung
 Wirkung der „Überlastungsanzeige“
 Mein gutes Recht: Urlaub, Freistellungen, Grenzen der Arbeitszeit
 Möglichkeiten und Grenzen für Reaktionen/Sanktionen
- Maßnahmen der Personalentwicklung
- Abmahnungen, Kündigungen
- Disziplinarmaßnahmen
- Auswirkungen auf Entgelt/Besoldung
Zielgruppe: Personalvertretungsmitglieder, Personalverantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte, gewerkschaftliche Funktionsträgerinnen und Funktionsträger sowie interessierte bzw. betroffene Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Beamtinnen und Beamte.
Ziel: Die Anforderungen an die Beschäftigten steigen. In dieser Veranstaltung sollen die rechtlichen Aspekte beleuchtet und entsprechende Hinweise zum Umgang mit Überlastungssituationen gegeben werden.
Referent/-in: Kai Tellkamp, dbb sh
Leistungen: Schulung, Arbeitsmaterial und Verpflegung
Bemerkungen: Freistellung: für Personalvertretungen einschließlich Anerkennung gemäß § 37 (2) MBG SH
Belegung:  (noch 12 freie Plätze)
Kosten Mitglieder: 60,00 €
Kosten Nichtmitglieder: 90,00 €
WBG SH: ja nein