Gesamtausgabe als PDF Seminare Teilnahmebedingungen Kontakt Impressum
   


Nr.:  37 Datum:  03.09.2019 Anmeldefrist:  05.08.2019 Ort:  Kaltenkirchen
Familienfreundliche Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst: Aus- und Teilzeit für die Betreuung von Kindern und Pflegebedürftigen   
Inhalt:  Mutterschutz
- Anforderungen an die Gestaltung des Arbeitsplatzes
- Beschäftigungsverbote
 Elternzeit
- Ansprüche
- Gestaltungsmöglichkeiten
- Teilzeitarbeit während der Elternzeit
 Pflegezeit, Familienpflegezeit
- Freistellungsansprüche
- Arbeitszeitreduzierungen
- Finanzielle Auswirkungen
 Weitere Flexibilisierungsmöglichkeiten
- Arbeitszeit, Arbeitsort
- Telearbeit
 Schutz und Förderung
- Besonderer Kündigungsschutz
- Informationsfluss, Fortbildung
- Schutz vor Benachteiligungen
- Rückkehr in Betrieb und Dienststelle
Zielgruppe: Personalvertretungsmitglieder, Personalverantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte, gewerkschaftliche Funktionsträgerinnen und Funktionsträger sowie sonstige Interessierte.
Ziel: Familienfreundliche Arbeitsbedingungen werden von den Beschäftigten nicht nur erwartet, sie sind häufig schlichtweg zwingend notwendig. Die demografische Entwicklung und die Gewinnung und Bindung von Fachkräften erhöht die Bedeutung nochmals. Deshalb sollen in diesem Seminar die bestehenden rechtlichen Vorgaben und auch betriebliche Gestaltungsmöglichkeiten dargestellt werden.
Referent/-in: dbb akademie
Leistungen: Schulung, Arbeitsmaterial und Verpflegung
Bemerkungen: Freistellung: für Personalvertretungen Hinweis: Bei diesem Seminar handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung mit der dbb akademie (2019 B182 SK).
Belegung:  (noch 15 freie Plätze)
Kosten Mitglieder: 50,00 €
Kosten Nichtmitglieder: 50,00 €
WBG SH: ja nein