Gesamtausgabe als PDF Seminare Teilnahmebedingungen Kontakt Impressum
   


Nr.:  62 Datum:  ohne Termin Anmeldefrist:  Ort:  Kiel
Grundzüge des Arbeits- und Gesundheitsschutzes   
Inhalt:  Akteure und ihre Aufgaben
- Arbeitgeber/Personalrat/Betriebsrat
- Fachkräfte für Arbeitssicherheit
- Betriebsärzte/Ersthelfer, Betriebssanitäter
- Sicherheitsbeauftragte/Weitere Beauftragte
- Externe Stellen
 Wichtige Rechtsgrundlagen
- Arbeitsschutzgesetz
- Arbeitssicherheitsgesetz
- SGB VII
- Arbeitsstättenverordnung
- Arbeitsmedizinverordnung
- Bildschirmarbeitsverordnung
- Ergänzende „Technische Regeln“
 Beispiele und Erfordernisse in der Praxis
- Gefährdungsbeurteilungen
- Lärm, Temperaturen
- Bildschirm- und Büroarbeit
- Unterweisungen
Zielgruppe: Betriebliche Akteure des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, gewerkschaftliche Funktionsträgerinnen und Funktionsträger sowie sonstige Interessierte, die über keine oder wenig Vorkenntnisse im Arbeits- und Gesundheitsschutz verfügen.
Ziel: Der Arbeits- und Gesundheitsschutz hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Häufig besteht jedoch ein unzureichender Überblick über Erfordernisse, Anforderungen und Zuständigkeiten. Dieses Seminar soll dafür eine Hilfestellung geben. Dabei wird auf die in den Inhalten genannten Rechtsvorschriften eingegangen. Weitere besondere arbeitsrechtliche Vorschriften zum Beispiel zu den Grenzen der Arbeitszeit oder zum Eingliederungsmanagement sind Gegenstand der speziell dafür vorgesehenen Seminare.
Leistungen: Schulung, Arbeitsmaterial und Verpflegung
Bemerkungen: Freistellung: für Personalvertretungen einschließlich Anerkennung gemäß § 37 (2) MBG SH, für alle als Bildungsfreistellung nach dem WBG SH (beantragt)
Belegung:  (noch 15 freie Plätze)
Kosten Mitglieder: 100,00 €
Kosten Nichtmitglieder: 130,00 €
WBG SH: ja nein